paul_lijsen_spieleninstrumente

Mein Meisterbetrieb besteht seit 1974 mit dementsprechender langjähriger Tradition und Berufserfahrung. Durch die Teilnahme an vielen bedeutenden internationalen Wettbewerben und Fachseminaren mit Violine, Viola und Violincello erarbeitete ich mir einen hohen Qualitätsstandart. Um immer auf dem neusten Stand zu sein, pflege ich die Mitgliedschaft im „Verband deutscher Geigen- und Bogenmacher“ und in der „Deutschen Violagesellschaft“. Sechs Lehrlinge bekamen durch meine Ausbildung ihr fachliches Fundament. Seit 1999 unterstützt mich meine Mitarbeiterin Frau Doris Geffcken zunächst 3 Jahre als Lehrling und jetzt als Gesellin. Zusammen arbeiten wir an neuen Instrumenten nach italienischen Vorbildern, um der Musik auch auf höchstem Niveau dienen zu können. In unserer Werkstatt verfügen wir über ein reiches Angebot an alten und neuen Instrumenten, sowie Bögen und Etuis aus der Schüler, Studenten und Meisterklasse. Für die höhere Qualität, bevorzugen wir deutsche Produkte mit entsprechender Service- und Garantieleistung (auch zur Arbeitsplatzsicherung). Zubehör, Beratung und Service, sowie Klangverbesserungen und Reparaturen, sind für uns ein weiterer Aufgabenbereich. Damit es jedem Musikinterressierten ermöglicht werden kann ein Instrument von uns zu spielen, gibt es mehrere Optionen zur Auswahl: kaufen, mieten, Ratenkauf und Inzahlunggabe ihres vorherigen Instrumentes. In jedem Fall bieten wir Anfängern eine 3-Monatige Probezeit, um das Instrument, sich und uns kennen zu lernen.